Kicker News

Delaney: "Das können wir uns nicht erlauben"

Vor Anpfiff der zweiten Halbzeit trommelte Thomas Delaney seine Elf auf dem Rasen der Wolfsburger VW-Arena zusammen, sprach gestenreiche und offenbar eindringliche Worte. Der folgende Ruck war unverkennbar. Nach ganz schwacher erster Hälfte und einem noch schmeichelhaften 0:1-Rückstand dominierte Werder bis zum Ende klar und hätte den Chancen nach sogar noch gewinnen müssen. Nach dem 1:1 sprach der Werder-Kapitän über den äußerst wechselhaften Auftritt und das bevorstehende Duell mit Freiburg. ... [mehr]

Baiers obszöne Geste - Hasenhüttl lehnt Handschlag ab

Für den FC Augsburg geht es weiter bergauf. Der beste Saisonstart der Vereinsgeschichte ist dank einer erneut runden Performance der Fuggerstädter ausgebaut, ein Schatten lag dennoch über dem 1:0-Heimsieg gegen die Leipziger. Daniel Baier ließ sich zu einer obszönen Geste in Richtung Ralph Hasenhüttl hinreißen. Nach dem Spiel waren die Gemüter erhitzt, der FCA-Kapitän und der RB-Coach gerieten verbal aneinander. ... [mehr]

Wolfsburg: Zwei Gesichter bei Schmidts Debüt

45 Minuten lang sah es so aus, als würde Wolfburgs Trainer Martin Schmidt einen Einstand nach Maß erleben. Seine Mannschaft legte eine Top-Leistung hin, aber im zweiten Durchgang ließ der VfL zunehmend nach und konnte am Ende froh sein, dass es noch einen Punkt gab. Die Bremer haderten einmal mehr mit der Chancenverwertung, haben aber eine gute Reaktion gezeigt. Schmidt war mit dem Ergebnis nicht komplett glücklich, zeigte sich schlussendlich mit dem Punkt aber zufrieden. ... [mehr]

Wer geht hoch? Jetzt die 2. Liga durchrechnen!

In der 2. Liga steht der SV Sandhausen überraschend auf Rang eins. Kaiserslautern wartet als einziger Klub im Unterhaus noch auf einen Sieg. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt den Saisonstart 2017/18 simulieren. ... [mehr]

Augsburg und Hannover furios: Wie geht's weiter?

Die Saison ist noch jung, doch die ersten Erkenntnisse haben es in sich: Hannover ist blendend gestartet, Augsburg auch - Köln und Werder dagegen hängen unten drin. Bei Dortmund und Hoffenheim läuft es derweil rund - wie auch beim FC Bayern wieder. Wie geht es nun weiter an der Spitze? Wie im Mittelfeld? Und was passiert im Keller? Rechnen Sie die Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [mehr]

Fährmann: "Einfach nur total zum Kotzen"

Beim 0:3 zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München gab es zwar auch feine Kombinationen, starke Paraden und schöne Tore zu sehen - doch keine Szene bot so viel Gesprächsstoff wie das vermeintliche Handspiel von Knappen-Innenverteidiger Naldo, das erst zum Elfmeter und dann zum zwischenzeitlichen 1:0 für den FCB führte. Der Ärger bei Königsblau war entsprechend groß. ... [mehr]

Die zwei Stuttgarter Gesichter

Durch den verdienten 1:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolfsburg vom 4. Spieltag, der von der heftigen Verletzung von Kapitän Christian Gentner überschattet worden war, hatte der VfB Stuttgart den besten Bundesliga-Start seit neun Jahren hingelegt. Mit den sechs Punkten auf dem Konto traten die Schwaben nun die Reise nach Gladbach an - und verloren auch das dritte Auswärtsspiel in dieser noch jungen Saison. ... [mehr]

Hasenhüttl: "Rotation war alternativlos"

So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... ... [mehr]

Bilder: Grandiose Gentner-Geste - Vidals Schrei

Mit der Partie zwischen Mönchengladbach und Aufsteiger Stuttgart startet der 5. Spieltag. VfB-Coach Hannes Wolf feiert sein einjähriges Jubiläum. Wenig später streiten sich Schalke und Bayern um die Tabellenführung, beim VfL Wolfsburg feiert Martin Schmidt sein Debüt. Am Mittwoch geht es dann mit fünf Partien weiter. Eindrücke aus Gladbach und zu allen anderen Partien ... ... [mehr]

Wolfsburg - Werder Bremen 1:1 (1:0)

Die Zuschauer in Wolfsburg bekamen am Dienstag bei der Partie gegen Bremen zwei völlig verschiedene Hälften zu sehen. Im ersten Durchgang spielten nur die Wölfe, der SVW agierte extrem passiv. Nach dem Seitenwechsel kam Werder viel besser auf und musste sich am Ende ärgern, dass es nur zu einem Punkt gereicht hat. ... [mehr]

Augsburg ärgert Leipzig - Bayern-Gala auf Schalke

Die erste Englische Woche der Bundesliga steht an, der erste Trainerwechsel erfolgte noch vor dem 5. Spieltag: Der neue Wolfsburger Coach Martin Schmidt feierte am Dienstag sein Debüt gegen Werder, zum Einstand gab es ein 1:1. Die Bayern legten auf Schalke einen starken Auftritt hin und siegten gegen keineswegs enttäuschende Knappen 3:0. Augsburg schlug die runderneuerten Leipziger knapp und klettert. Die Gladbacher eröffneten mit einem 2:0 gegen Stuttgart. ... [mehr]

Schalke - Bayern München 0:3 (0:2)

Mit dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern trafen sich am Dienstagabend zwei Mannschaften aus den Top 4. Für die Knappen schienen die Münchner aber eine Nummer zu groß - der FCB setzte sich souverän mit 3:0 durch. Dabei glänzte vor allem James mit drei Torbeteiligungen: ein Treffer, eine Vorlage und eine Szene, die zu einem umstrittenen Elfmeter und jeder Menge Frust bei Königsblau führte. ... [mehr]

Augsburg - RB Leipzig 1:0 (1:0)

Der FCA gewinnt auch das dritte Spiel in Serie. Beim 1:0 gegen Leipzig brachte Gregoritsch Augsburg bereits früh in Führung. Mit Zweikampfhärte und offensiven Nadelstichen verdienten sich die Fuggerstädter den Erfolg gegen ein Leipzig, das offensiv nie zwingend wurde und mit neun Neuen in der Startelf nicht eingespielt wirkte. Damit baut Augsburg den starken Saisonstart weiter aus. ... [mehr]

Autsch! Nasenwurzel-Platzwunde bei Kramer

Gleich zweimal binnen weniger Tage hat es Christoph Kramer heftig erwischt: Zunächst hatte der 26-Jährige beim 2:2 in Leipzig nach einem rüden Tritt eine blutende Wunde davongetragen, nun beim 2:0 gegen Stuttgart steckte Kramer den Hinterkopf von Anastasios Donis ein. Gladbachs Sechser biss zwar bis zur Pause auf die Zähne, musste dann aber runter. Vorläufige Diagnose: Platzwunde an Nasenwurzel und eine Schädelprellung. Die Diagnose bei Matchwinner Raffael lautete derweil: wieder da! ... [mehr]

Gladbach - VfB Stuttgart 2:0 (0:0)

Auf dem aufsteigenden Ast: Die Borussia aus Mönchengladbach verlor lediglich eines der jüngsten elf Pflichtspiele (sechs Unentschieden, vier Siege). Neuester Arbeitsnachweis war der Heimauftritt gegen Bundesliga-Aufsteiger Stuttgart, als vor allem dank Doppelpacker Raffael ein verdientes 2:0 zu Buche stand. Für die Schwaben blieben Auswärtsfahrten weiter ertraglos. ... [mehr]